[HowTo]Metin2 Multihack erstellen(AutoIT kenntnise Kenntnise nötig)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

[HowTo]Metin2 Multihack erstellen(AutoIT kenntnise Kenntnise nötig)

Beitrag von Garik_der1 am Sa Aug 21, 2010 6:48 pm

Ich habe mein Tut in 6 kleine Kapitel geteilt, ihr könnt auch gerne nur einzelne Kapitel durchlesen, allerdings empfehle ich Neueinsteigern das ganze Tutorial durchzulesen

1.) Vorbereitung

2.) Benötigte Programme

3.) Adressen finden

4.) Pointersuche

5.) Multihack-Script

6.) Nutzen?


1. Also, bevor man anfängt muss man folgendes bedenken:

Was für Funktionen soll der Hack beinhalten?

-bei mir: Angriffsgeschwindigkeit

-Bewegungsgeschwindigkeit


2. Habe ich alle nötigen Programme?

-AutoIT Kenntnise

-Brain.exe

-Autoit xD

-Metin2

-Cheat Engine ( neueste Version)

3. Adressen finden

Jedes Spiel ist aus Adressen aufgebaut. Mit Cheat Engine kann man ihren Wert verändern. Was das bringt? Vorteile im Spiel etc.
Also suchen wir jetzt mal die Adresse der Angriffsgeschwindigkeit und erhöhen sie, damit wir schneller schlagen:

1.) Man öffnet Metin2, loggt sich ein und zieht seine Waffe aus.

2.) Jetzt geht man in CE( Cheat Engine) und klickt auf den PC( oben links). Hier wählt man den Prozess von Metin aus, metin2client.bin. Wir wollen nun die
Angriffsgeschwindigkeitsadresse von Metin finden, also müssen wir ihren Wert kennen, um sie aussuchen zu können.

3.) Wir haben keine Waffe an, also den Standartwert 100. In der Metinsprache, sozusagen, hat 100 den Wert 16256. Also suchen wir nach 16256, indem wir bei Value 16256 eingeben und bei Scan Type Exact Value und 2 Bytes auswählen. Jetzt drücken wir auf First Scan und warten, bis der Balken voll ist.

4.) Nur leider gibt es hunderttausende Adressen, die den Wert 16256 besitzen. Daher müssen wir den Wert der AG( Angriffsgeschwindigkeit) verändern und nach dem veränderten Wert suchen, damit wir die Adresse von den anderen unterscheiden können. Also ziehen wir ein Schwert an, und wählen bei Scan Type Increased Value aus. Wieso? Indem wir das Schwert angezogen haben, hat sie die AG erhöht. Nun sucht CE von den vielen Werten die Werte aus, die sich positiv( increased) verändert haben.

5.) Jetzt ziehen wir das Schwert wieder aus, also haben wir wieder die normale AG 16256. Deshalb geben wir jetzt bei Value 16256 ein und wählen Exact Value aus bei Scantype. Nun auf Next Scan klicken.

6.) Jetzt ziehen wir das Schwert an, und suchen nach Increased Value bei Scan Type, indem wir auf Next Scan drücken. Nun gibt es deutlich weniger Adressen als bei der ersten Suche. Also, wir machen immer genau so weiter, bis nur noch 1-3 Adressen übrig sind. Also immer Schwert ausziehen, nach 16256 suchen, Schwert anziehen, nach Increased Value suchen( sozusagen Schritt 3 und Schritt 4 immer wiederholen, bis wie gesagt wenige Adressen übrig sind.)

7.) Gut , wir haben jetzt die Adresse der AG gefunden, also müssen wir sie verändern. Wir klicken 2-mal auf die Adresse( wenn es mehrere adressen gibt, fügt man sie auch einfach hinzu), die wir gefunden haben. Nun sollte sie sich unten in der Tabelle befinden. Jetzt haben wir im Idealfall da unten nur eine Adresse, also klicken wir auf die Zahl( Value) ganz rechts 2-mal. Jetzt öffnet sich ein kleines Fenster, da können wir einen beliebigen Wert eintragen; z.B. 16444. Nun machen wir ein Häcken auf Frozen, damit sich die Adresse nicht verändert .

8.) Da sich bei Metin aber die Adressen nach jedem Neustart verändern, können wir nicht jedesmal nach Exact Value und Increased Value suchen, da das zu lästig wäre. Also brauchen wir einen Pointer (Zeiger) , der uns immer die Adresse der AG zeigt, die neu gewählt wird beim Neustart von Metin. Jetzt suchen wir aber erst noch die Adresse der Bewegungsgeschwindigkeit(BG), und dann die beiden Pointer der Adressen.

- Um die Adresse der Bewegungsgeschwindigkeit zu finden, müssen wir danach ähnlich wie bei der AG suchen. Ich erkläre es mal kurz:

Man zieht die Schuhe aus. Also hat man normale BG und sucht nach Exact Value 16256 2 Bytes. Man zieht wieder die Schuhe an ( jetzt ist man schneller), also sucht man nach Increased Value. Dieses genau so weiter machen wie bei der AG und am Ende einen Doppelklick auf die übrigen Adressen. Dann verändert man die Werte der Adressen ( z.b. 16356) und schaut ob man im Spiel schneller läuft, die Adresse, bei der dies der Fall ist, ist unsere gesuchte Adresse.


4. Pointersuche

Nachdem wir jetzt endlich unsere beiden Adressen gefunden haben( die sich leider nach jedem Neustart ändern) brauchen wir eine Adresse, die uns immer zeigt, welche Adresse jetzt die der AG ist und welche die der BG ist. Diese Adresse nennt man wie oben erwähnt Pointer( Zeiger). Die meißten von euch denken, es sei sehr schwer die Pointer zu finden, doch eigentlich ist das ziemlich simpel:

1.) Rechtsklick auf die Adresse

2.) Pointerscan for this adress auswählen

3.) Es öffnet sich ein neues Fenster, hier gibt ihr bei max. level 2 ein.

4.) Ihr wartet, bis der Scan fertig ist und wählt ein paar Funde aus.

5.) Verändert die Werte , bis eine der Adressen klappt.

6.) Pointer ( + die Zahlen, die in den Suchergebnissen dabei standen( auch offsets genannt)) aufschreiben!

5. Multihack-Script

Ich denke mal, dass jeder sein eigenes Multihackfenster erstellen kann mit Inputfeldern, sodass man den Wert der Adresse da eintragen kann oder?

Hier mal das Script( sollte eig. alles erklärt sein)



Der AutoIt-QuellCode
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
#include
SetPrivilege("SeDebugPrivilege", 1)

$pid = WinGetProcess("METIN2")
$openmem = _MemoryOpen($pid)
$baseadress = _MemoryModuleGetBaseAddress($pid,"metin2client.bin")

;$pid ist der Prozess
;$baseadress ist für die memory funktion wichtig. metin2client.bin ist das, was vor dem +zahl steht in der Pointeransicht. $pid ist wie beschrieben der Prozess.
$testoffset1 = "2C8" ; offset neben dem metin2client.bin
$testoffset2 = "5BA" ;das obere offset
$testoffset3 = "001F74FC" ;steht neben dem metin2client.bin+[wert]

;hier die offsets + die adresse


Global $AOffset[3]
$AOffset[0] = 0
$AOffset[1] = Dec($testoffset1)
$AOffset[2] = Dec($testoffset2)
$Aaddress = "0x" & Hex($baseadress + Dec($testoffset3))



$Amemread = _MemoryPointerRead($Aaddress, $openmem, $AOffset, "byte[2]")

;memory read funktion welche wir nicht umbedingt brauchen trotzdem möchte ich euch zeigen wie diese angewandt wird. Der wert der daraus kommt ist ein array ;dabei ist [1] der wert den wir brauchen.


$Awert = _ReturnMemoryValue($Amemread[1])
$Awert = Dec($Awert)

;Der ausgelesene Wert ist noch in hex und in der falschen reihenfolge. die Funktion behebt dies.

Func _ReturnMemoryValue($sAdresse)

$sNewAdresse = ""
$sAdresse = StringTrimLeft($sAdresse, 2)
For $i = StringLen($sAdresse) - 1 To 0 Step -2
$sNewAdresse &= StringMid($sAdresse, $i, 2)
Next
Return $sNewAdresse
EndFunc ;==>_ReturnMemoryValue

;Und hier unten sehen wir, dass er dauerhaft den wert 16256 schreibt.

while 1
_MemoryPointerWrite($Aaddress, $openmem, $AOffset, "16556", "dword")
wend



Da drin sollt eigentlich alles erklärt sein, wenn ihr Fragen habt dürft ihr sie mir auch per PN schicken. Auf Kritik freue ich mich.



6.) Nutzen?

Was bringt denn nun der Multihack?

1.) Wie man sich schon denken kann, schlägt man schneller ( lvlt sich besser) und läuft schneller( macht die Aufträge schneller).

2.) Man kann den Multihack hochladen( z.B. auf uploaded.to)

_____BY Garik_der1______ falls es so was gibt bitte pn schreiben

Garik_der1
Abenteurer
Abenteurer

Anzahl der Beiträge : 26
Mitgliedspunkte : 4642
Ehre : 6
Anmeldedatum : 21.08.10
Alter : 29
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [HowTo]Metin2 Multihack erstellen(AutoIT kenntnise Kenntnise nötig)

Beitrag von michi304 am Mo Okt 04, 2010 8:09 am

HARDCORE

michi304
Einmalposter

Anzahl der Beiträge : 1
Mitgliedspunkte : 4507
Ehre : 0
Anmeldedatum : 04.10.10

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [HowTo]Metin2 Multihack erstellen(AutoIT kenntnise Kenntnise nötig)

Beitrag von Raven am Mi Okt 06, 2010 10:14 pm

Es geht schon gar nicht mehr.

Raven
Guardian
Guardian

Anzahl der Beiträge : 306
Mitgliedspunkte : 5136
Ehre : 3
Anmeldedatum : 21.05.10
Alter : 22
Ort : Aurich

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [HowTo]Metin2 Multihack erstellen(AutoIT kenntnise Kenntnise nötig)

Beitrag von Avaos am So Feb 20, 2011 4:39 am

Raven schrieb:Es geht schon gar nicht mehr.

Wie meinste das ??

PS: Ich habs nich nötig nen Hack zu erstellen Razz

Avaos
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 243
Mitgliedspunkte : 5032
Ehre : 1
Anmeldedatum : 26.07.10
Alter : 20

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: [HowTo]Metin2 Multihack erstellen(AutoIT kenntnise Kenntnise nötig)

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 9:20 am


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten